Aktuelles - Archiv

Newsarchiv: 2015 - 2014 - 2013 - 2012


08.12.2013

Der Senioren-Adventskaffee des Impekovener Ortsauschuss war ein voller Erfolg

Am 01.12.2013 fand der Senioren-Adventskaffee des Ortsausschusses Impekoven statt. In diesem Jahr übernahmen wir die Gestaltung des Nachmittages. Da wir über ein eigenes Vereinsheim verfügen, wurde die Veranstaltung anstatt in der Mehrzweckhalle in unserer Festhalle durchgeführt.

Der Ortsausschussvorsitzende Andreas Winand freute sich die 74 Senioren in der weihnachtlich geschmückten Halle begrüßen zu dürfen. Darunter die beiden ältesten Bewohner Impekovens, Margarethe Schmitz (90) und Paul Bohr (92).

Der Nachmittag wurde den Senioren nicht nur durch Kaffee und Kuchen versüßt, sondern durch ein nettes und kurzweiliges Programm gestaltet. Nach einer Weihnachtsgeschichte von Paul Maar (Der doppelte Weihnachtsmann), trug Emil Lohmer bekannt von den Sterneburgern oder die Zwei mit dem Dreh einige seiner bekanntesten Lieder vor. Der Abschluss war natürlich Träumendes Bonn, wo der ganze Saal mitsang.

Bevor sich die Damen und Herren auf den Heimweg machten, bedankte sich Brudermeister Hermann-Josef Schmitz für das zahlreiche Erscheinen und wünschte allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr. Als Abschiedsgeschenk bekam jeder einen Weckmann, gestiftet von Emil Lohmer.

Die Bilder des Adventskaffee sind unter diesem Link zu finden.


12.11.2013

Wir feierten zu Ehren unseres Patrons

Am 2. November feierten wir unser traditionelles Patronatsfest im Kreise der Schützenschwestern und -brüder.

Der Tag begann mit einer hl. Messe gehalten von Pastor Georg Theisen in der Kirche zu Impekoven. Anschließend trafen wir uns auf dem Schießstand zu einem gemeinsamen Frühstück mit Frühschoppen. Danach begannen die Schießwettbewerbe.

Als Sieger gingen folgende Schützen hervor:

Die Siegerehrung wurde vom Stellvertretenden Schießmeister Christoph Klick und dem Stellvertretenden Brudermeister Willi Scheeben durchgeführt.

Brudermeister Hermann-Josef Schmitz zeichnete gemeinsam mit dem Stellvertretenden Brudermeister und Bezirksschießmeister Willi Scheeben die Mitglieder Christoph Klick und Stefan Behrendt für ihren geleisteten Einsatz für den Verein, den Schießsport und die Jugend mit dem Silbernen Verdienstkreuz aus.

Im Anschluss daran verlieh der Vorsitzende des Rheinischen Schützenbund (RSB), Kreis 10.1, Bernhard Freischheim, die goldene Verdienstnadel des RSB an Willi Scheeben für seine langjährige Mitgliedschaft und seinen hohen Einsatz für den Schießsport.

Des Weiteren ehrte Bezirksbundesmeister Winand Flohr unsere Mitglieder Klaus Heinrichs (amtierender König), Josef Pinsdorf und Hans Pinsdorf mit dem Hohen Bruderschaftsorden für ihre langjährige Tätigkeit in unserem Verein.


03.10.2013

Familienradwandertag

Unsere diesjährige ca. 36 km lange Radtour führte uns über Witterschlick und Flerzheim nach Wormersdorf zur Tomburg. Hier erwartete uns unser amtierender König Klaus Heinrichs und Kassierer Hans-Josef Scheeben mit Brötchen, Wurst und Käse, Kuchen, Kaffee und anderen Getränken.

Nach der Stärkung ging es weiter durch den Rheinbacher Wald mit Rast im Rheinbacher Brauhaus über Peppenhoven und Buschhoven zur Waldschänke Im Zuschlag in Impekoven, wo wir noch einige unserer Mitglieder zum Abendessen trafen.


09.07.2013

Besuch unseres befreundeten Schützenvereins

Schützenfest 2013 AlbaumAm 30.6 brachen 30 Schützenschwestern und Schützenbrüder bei herrlichem Sommerwetter um 11.00Uhr zum Schützenfest der St. Sebastian e.V. Albaum ins Sauerland auf. Bei der Fahrt nach Albaum, die ca. 2 Stunden dauert, kam schon früh bei kühlen Getränken und Musik richtig Stimmung im Bus auf. Unterstützt wurden wir von unserem Bürgerkönig Stefan Derkum mit seiner Ehefrau Michaela, Schülerprinz Oliver Behrendt, Jugendprinz Tobias Müller-Hipper und Kreiskönig Johannes Stumper.

Gegen 13.00 Uhr trafen wir in Albaum ein. Dort wurden wir bereits von unserem Schützenkönig Klaus Heinrichs mit seiner Königin Bettina erwartet. Bei der Familie von Stephanie und Markus Sandholz, die auch Mitglied unserer Bruderschaft und sowohl auch Mitglied des Schützenvereins Albaum sind, erhielten wir eine Stärkung zum Mittag. Der Familie Sandholz für die Mittagsverpflegung herzlichen Dank.

Bei bestem Sommerwetter marschierten wir im Festzug durch die gut besuchten Straßen von Albaum mit in die Festhalle ein. Dort verbrachten wir ein paar schöne Stunden mit den Albaumern.

Um 18.00 Uhr begann der Kindertanz und um 21.00 Uhr der Fahnenausmarsch mit der Beteiligung unserer Fahnenabordnung. Für die, die den Kindertanz und Fahnenausmarsch zum ersten mal miterlebten, war es sehr beeindruckend.

Gegen 22.00 Uhr machten wir uns mit dem Bus, der von unserem Mitglied Heinz Curtius sehr sicher gesteuert wurde, auf den Heimweg. Das tat der Stimmung im Bus keinen Abbruch mehr. Gegen 23.45 Uhr trafen wir wieder in Nettekoven ein und waren alle der Meinung, dass wir einen sehr schönen Tag in Albaum verbracht haben und das dies nicht die letzte Tour war.


07.07.2013

Schießsportnews III

Am Freitag den 5. Juli traffen sich, auf Einladung des Schießmeisters, alle aktiven Sportschützen, um die Einteilung der Mannschaften für die kommende Saison 2013/2014 zu besprechen.

Besonders stolz sind wir auf die Tatsache das wir für die kommende Saison wieder eine Schüler sowie eine Jugendmannschaft melden können.

Die Einteilung der Mannschaften in der Schützenklasse gestaltete sich hingegen schwieriger, da aus beruflichen Gründen Leistungsträger pausieren müssen. Die Mannschaften wurde komplett neu "zusammengewürfelt", was von den anwesenden Schützen angenommen wurde.

Die Mannschaften der Alters-und Seniorenklasse starten in nahezu unveränderter Aufstellung.

Für die Saison 2013/14 melden wir somit
1 Schülermannschaft
1 Jugendmannschaft
4 Schützenmannschaften
und 3 Alters u. Seniorenmannschaften.


29.04.2013

Schießsportnews II

Bezirksschützenfest 2013Am Wochenende, 27.- 28.4.2013, traffen sich die 15 Vereine des Bezirksverbands Vorgebirge zum jährlichen Bezirksschützenfest. Der Ausrichter des Fests 2013 war die Bruderschaft aus Bornheim.

Bereits am Samstag Nachmittag traffen sich die Schützen auf dem Schießstand um ihre Kräfte zu messen. Wie auch in den letzten Jahren waren wir hier erfolgreich. Die Damenmannschaft holte den Sieg zu uns nach Nettekoven.

Am Abend begrüßten die Bornheimer Schützen dann ihre Gäste zu einem Festabend mit Musik und Tanz. Der Höhepunkt des Abends war die Verleihung des Ehrenkreuz des Sports in Gold an unser Mitglied und Bezirksschießmeister Willi Scheeben. Die Auszeichnung wurde ihm vom Bundesschießmeister Walter Finke aus Paderborn verliehen, der extra den weiten Weg gekommen war um unseren Willi auszuzeichnen. Das Ehrenkreuz des Sports in Gold ist die höchste Auszeichnung, im Bereich des Schießsports, die der Bund der historischen Deutschen Schützenbruderschaften vergibt. Diese Ehre wird nur sehr wenigen Schützen zu teil.

Am Sonntag wurde das Bezirksfest bei sonnigem Wetter fortgesetzt. Nach dem traditionellen Festzug durch die Innenstadt von Bornheim wurden die Schießwettbewerbe fortgesetzt. Leider konnten wir hier keine weiteren Erfolge erzielen. Die Leistungen unserer Schüzen waren gut, aber die anderen waren, wenn auch nur wenig, besser. Den Abschluss bildete am Sonntagabend die Verleihung der Pokale und Ketten, sowie die Bekanntgabe und Krönung der neuen Bezirksmajestäten durch den Bezirksvorstand. Neben unserer Damenmannschaft bekam hier auch die Jugendmannschaft den Sportpokal überreicht, welchen sie eine Woche zuvor auf dem Bezirksjungschützentag gewinnen konnten.

Die Bilder vom Wochenende finden Sie hier.


22.04.2013

Schießsportnews

Am vergangenen Sonntag hat die Damenmannschaft in der Besetzung J.Uhlig, N.Klick und C.John den Sieg bei den Diözesanmeisterschaften nach Nettekoven geholt. Mit einem grandiosen Ergebnis von 792 Ringen konnte keine der anderen Damenmannschaften aus der Diözese mithalten.

Auch die Mannschaft rund um W.Scheeben, H.Scheeben und M.Fischer hat in der Alterklasse aufgelegt in Gymnich einen Podiumsplatz erreicht. Mit 892 Ringen belegten sie den 2. Platz, ringgleich mit dem Erstplatzierten.

Wir gratulieren unseren Mannschaften und freuen uns auf weitere Siege in der Zukunft.


03.02.2013

Jung und Alt fiere Karneval!

Karneval 2013Zum ersten Mal nahm eine Abordnung der gesamten Bruderschaft beim Karnevalszug in Impekoven teil.

Bruder Tack hatte seine Geächteten auf den Wagen geladen und schon feierten Alt und Jung vereint Karneval. Das brachte wahnsinnig viel Spaß und Stimmung und es soll keine einmalige Sache bleiben, denn die Teilnahme im nächsten Jahr wurde direkt im Anschluss beschlossen.

Die Bilder des Karnevalszugs finden Sie hier.


27.01.2013

65 Jahre Mitglied in der St. Hubertus Schützenbruderschaft

Jahreshauptversammlung 2013Bei der Jahreshauptversammlung am 25.01.2013 war es Brudermeister Hermann-Josef Schmitz eine ganz besondere Ehre langjährige Mitglieder auszuzeichnen.

Alle 7 Mitglieder waren oder sind noch aktive Schützen und haben sehr viele Erfolge in ihrer Zeit erzielt. Weiter waren sie alle an jeglichen Erweiterungsmaßnahmen unseres Schießstandes aktiv beteiligt. Und manches Fest wäre nicht so gut gelaufen, wenn sie nicht ihre Tatkraft zur Verfügung gestellt hätten.
Was wäre ein Verein ohne solche Mitglieder. Wir waren dankbar sie an diesem Tag ehren zu dürfen.

Weiterhin wurden verschiendene Maßnahmen besprochen, so soll unser Pavillion nach vorne versetzt werden, damit man sommerliche Abende besser genießen kann. Die Termine für unsere Feste stehen auch fest:
-Osterschießen am 1.04.2013
-Bürgerkönigschießen am 30.05.2013
-Schützenfest am 2.06.2013