Aktuelles - Archiv

Newsarchiv: 2015 - 2014 - 2013 - 2012


23.12.2012

Weihnachtsschießen und -gruß

Zum Ausklang des diesjährigen Sportschießens, kamen viele Mitglieder zum 1. Weihnachtsschießen.

Bei weihnachtlicher Stimmung wurden noch einmal sehr gut Ergebnisse geschossen. Sieger wurde Manfred Fischer mit einem Teiler von 12, Nicole Klick wurde knapp dahinter mit einem Teiler von 15 Zweite und Ferdi John belegte den dritten Platz mit dem Teiler 21. Bei Plätzchen und Glühwein wurde der gemütliche Teil des Abends eingeläutet.

Unser Brudermeister wünscht stellvertretend für den gesamten Verein allen Mitgliedern, Schützen und Freunden frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr.


10.12.2012

Gemeinsame Adventsfahrt nach Maastricht

Adventsfahrt nach Maastricht 2012Anlässlich unseres 85jährigen Bestehens, hat die Bruderschaft eine gemeinsame Fahrt in das weihnachtliche Maastricht unternommen.

Mit zwei Bussen und 60 Teilnehmern machten wir uns bei kalten Winterwetter auf, das lichtdurchflutete Maastricht mit seinen gemütlichen Gassen, Lokalitäten, Geschäften und Weihnachtsmärkten zu erkunden. Mit vielen interessanten Eindrücken fuhren wir am späten Abend wieder zurück in die Heimat.


01.12.2012

Neue Homepage gestartet

Heute ist die neue Homepage der Schützenbruderschaft Nettekoven-Impekoven gestartet.

Die Seite wurde komplett neu gestaltet und ist nun für moderne Browser optimiert (Internet Explorer 9+, Mozilla Firefox 4+, Google Chrome).

Wir hoffen, dass Ihnen nun noch mehr Informationen leichter zugänglich sind.


24.11.2012

Patronatsfest

Siegerehrung Hubertus 2012Das diesjährige Patronatsfest wurde genau auf den Namenstag von Hubertus gefeiert, nämlich am 03. November 2012.

Traditionell feiern wir diesen Tag ohne auswärtige Gäste wie eine große Familie. Dafür wird der Schießstand festlich geschmückt und wie es sich für ein Familienfest gehört wird zwischen den Gesprächen halt immer wieder gut gespeist.

Den Vormittag verbringen die Schützen unter sich, dann werden die Schießwettbewerbe durchgeführt, bevor zur Kaffeezeit, dann die Partner und inaktiven Mitglieder dazu kommen. Der Abend wird mit einer gut bestückten Tombola, hier sei nochmals allen Spendern herzlichst gedankt, aufgelockert.

Auf dem Foto sind folgende siegreiche Schützen zu sehen (von links nach rechs):
Heinz Scheeben holte sich die Ehrenscheibe, Ralph Schäfer gewann die Hubertusplakette, Jewgeni Sagitov den Scheibenpokal der Schüler, Ferdi John siegte mit einem Teiler von 15 beim Schießen um den Hartmut Arenz Gedächtnispokal, den Steinadler gewann Tobias Müller-Hipper, Hermann-Josef Schmitz holt sich die goldene Eichel, der Sonderpreis der Schüler ging an Oliver Behrendt, Christoph Klick schoss sich die grüne Eichel, Christine John gewann den Hubertuspokal der Jugend, den Scheibenpokal der Jugend sowie die silberne Eichel, die grüne Schnur sicherte sich Markus Weber, den 2. Platz beim Hubertuspokal der Schützen holte sich Manfred Fischer.
Nicht auf dem Foto sind der Sieger des Hubertus Pokal Hans-Josef Alef und des Hubertus Pokals der Schüler Hanns Steinhöfer.


27.10.2012

Schützen auf Radtour

Am 3. Oktober fuhren wir mit dem Rad durch unsere Heimat.

In diesem Jahr führte der Weg durch den Kottenforst nach Merten. Wo wir in einem privaten Garten eines befreundeten Schützen aus Hemmerich pünktlich zur Mittagszeit eintrafen. Empfangen wurden wir von zwei unserer Schützenbrüder mit einer Brotzeit, selbstgebackenen Kuchen und einem guten Kaffee. Diese Stärkung war für die Rückfahrt bei stürmischen Wetterverhältnissen auch erforderlich.

Zurück ging es an Hemmerich vorbei nach Brenig, wo ein leichter Regenschauer die Gruppe zu einer Pause im Römerhof überredete.

Weiter ging es durch den Wald über die Impekovener Heide zur Gaststätte im Mühlengrund in Impekoven, wo wir vor dem großen Regen eintrafen.


29.09.2012

Jugendfahrt nach Münster

Am Freitag dem 18. August startete unsere Jugendtour nach Münster. Wir trafen uns am Schießstand, wo wir vor der Abfahrt noch den Tourensegen von Pfarrer Ollig bekamen.

Gegen 17:00 Uhr trafen wir am Campingplatz "Südmühle" in Münster- Handorf ein. Dort bauten wir unsere Zelte auf, bevor wir das Schwimmbad und den Beachvolleyballplatz auf dem Gelände unsicher machten. Nach dem gemeinsamen Abendessen begaben wir uns auf Nachtwanderung.

Am Samstag stand eine Kanufahrt an. Die Kanubegleitung holte uns am Campingplatz ab. Wir fuhren mit den Fahrrädern nach Teltge, zum Einstiegspunkt der Kanufahrt auf der Ems. Nach einer Einweisung in das Kanufahren konnten wir starten. Die Strecke bis zum Ausstiegspunkt an der Einmündung der Verse in die Ems betrug knapp 15km. Da das Thermometer stetig auf 30 Grad anstieg, fing man an sich mit den Rudern gegenseitig nass zu machen. Ein Mordsspaß!

Später musste dann unbedingt die übung "Kentern" vollzogen werden, damit man endlich zu einer Abkühlung ins Wasser kam.

Zur Mittagspause wurden die Boote an einen Strand gezogen. Während der Pause wurde natürlich in der Ems geschwommen. Nach der Weiterfahrt wurden die Stromschnellen souverän gemeistert. Am Ausstiegspunkt sicher angekommen, ging es mit den Fahrrädern wieder zurück auf den Campingplatz. Der Tag endet mit einem gemütlichen Abend am Lagerfeuer spät in der Nacht.

Der Sonntag war dann auch schon der Heimreisetag und nach dem Frühstück, noch etwas schwimmen und Beachvolleyball wurden die Zelte abgebaut.

Die Bilder der Jugendfahrt findet man hier.


08.06.2012

Königschießen

Siegerehrung KönigschießenUnserer Bürgerkönig, Schülerprinz, Prinz und König wurde Fronleichnam ermittelt. Die Ergebnisse sind unter Würdenträger eingestellt. Zu den Bildern des Tages geht es hier.


04.04.2012

Herausragende Ergebnisse bei der Diözesanmeisterschaft 2012

Heinz Scheeben wurde bei der Diözesanmeisterschaft in Gymnich in der Altersklasse aufgelegt Diözesansieger mit 300 von 300 möglichen Ringen. Zum Sieg gratulieren wir ganz herzlich und wünschen ihm für die Bundesmeisterschaft ebenfalls eine ruhige Hand und das gleiche Ergebnis.

Heinz Häseling belegte bei der Diözesanmeisterschaft für unseren Verein schießend in der Klasse Luftgewehr aufgelegt Senioren I den 3. Platz mit 299 Ringen. Für St. Hubertus Duisdorf startend erzielte er in der Klasse Kleinkaliber aufgelegt Senioren I ebenfalls den 3. Platz mit 288 Ringen. Auch ihm für die hervorragende Leistungen einen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Bundesmeisterschaft.

Bezirkskönig 2012 wurde beim Bezirksfest des Bezirks Bund Vorgebirge am 6. Mai 2012 in Badorf-Eckdorf unser König Hans Josef Scheeben mit einem hervorragenden Schießergebnis.

Unsere Bruderschaft stellt nach Karl Josef Klick (2009) und Christoph Klick (2010) den dritten Bezirkskönig in den letzten 4 Jahren.